Newsarchiv

Bürgermeister a.D. Willi Rutschmann wird 75

Vorstand Karlheinz Pfeiffer durfte am Sonntag nach unserem Überraschungsauftritt bei Dieter zudem unserem langjährigen Mitglied und Bürgermeister a.D. Willi Rutschmann zu seinem 75. Geburtstag gratulieren. Der Musikverein Langenalb wünscht an dieser Stelle die herzlichsten Glückwünsche und viele weitere glückliche Jahre voller Musik!

Weiterlesen …

Dieter Wiedmann feiert seinen 80. Geburtstag

Am vergangenen Sonntag feierte Dieter Wiedmann seinen 80. Geburtstag. Wir haben ihn und seine Gäste musikalisch überrascht, sodass er seine Feier sogar mit einem Tänzchen mit seiner Frau eröffnen konnte.

Dieter hat seine musikalische Karriere beim Musikverein Langenalb begonnen. Zuerst an der Trompete, aber schnell hat er seine Leidenschaft für die Klarinette entdeckt. Viel unterwegs war er mit der Tanzmusikgruppe, auch bekannt als Schwarzwälder Gruppe, die u.a. in Winnekendonk zahlreiche Feste umrahmt haben.

Wenn Dieter auch nicht mehr beim Musikverein Langenalb aktiv ist, so macht er immer noch mit Herz und Blut an seiner Klarinette und Saxophon Musik. Seit über 20 Jahren erfreut sich das" Swing Quartett", in dem Dieter aktiv ist in der Region um Karlsbad großer Beliebtheit und verbreitet gute Laune.

Unser Vorstand Karlheinz Pfeiffer stellt bei Überbringung unserer Glückwünsche richtig fest: „Musik hält jung, das sieht man an Dieter“! Der Musikverein Langenalb wünscht an dieser Stelle die herzlichsten Glückwünsche und viele weitere glückliche Jahre voller Musik!

Weiterlesen …

SPIEL MIT UNS: Musikalische Früherziehung gestartet

Kennt ihr etwas in Eurem Zuhause, das Musik macht? Fällt Euch da was ein? Mit dieser Frage begann letzte Woche unser neuer Musikkurs für die ganz Kleinen ab etwa vier Jahren. Im Vordergrund unserer Musikalischen Früherziehung steht der gemeinsame spielerische Umgang mit Musik in verschiedensten Formen. Spielerisch wird den Kindern unter anderem Tonhöhen, Tondauern oder auch Rhythmus beigebracht und ist damit eine gute Basis für einen späteren Instrumentalunterricht.

Aufgrund der Nachfrage werden wir nach den Sommerferien weitere Kurse anbieten. Wir starten im September immer donnerstags um 14 Uhr mit einem zweiten Kurs „Musikalische Früherziehung“ sowie einem anschließenden „Blockflötenkurs“. Alle musikbegeisterten Kids, die hier gerne dabei sein wollen, können sich einfach bei uns melden:

Übrigens: Auf die oben gestellte Fragen kamen Antworten wie unsere Katze, die Wanduhr oder auch der Fernseher. Fällt Ihnen auch noch etwas ein?

Weiterlesen …

MVL-HOCKETSE 2022

Ein Fest folgt dem anderen und so möchten wir Sie am Sonntag, den 15.05.2022 zu unserer MVL-Hocketse ab 11.00 Uhr an der Festhalle in Langenalb einladen. Freuen Sie sich neben Köstlichkeiten vom Grill, Pommes und selbstgemachten Knödeln mit Pilzrahmsoße, auf Kaffee und Kuchen sowie Livemusik. Zusätzlich gibt es vor Ort weitere Infos zu unserem neuen Projekt „Ein Dorf voller Musik“ und ein Instrumentenkarussell, bei dem verschiedene Instrumente ausgetestet werden können. Wir freuen uns auf Sie!

Weiterlesen …

EIN DORF VOLLER MUSIK: Seien Sie Teil unseres Projektorchesters und lassen Sie mit vielen weiteren Musikbegeisterten unser Dorf 2022 erklingen!

Egal, ob Sie ein Blas-, Tasten- oder Streichinstrument spielen. Egal, wann Sie das letzte Mal Ihr Instrument in der Hand hatten. Egal, wie gut Sie Noten lesen können - keine Sorge, wir üben das vorab gemeinsam. Wichtig ist: Sie haben Spaß an der Musik! Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen ein paar Musikstücke einzuüben, um ganz Langenalb erklingen zu lassen.

Weiterlesen …

Konzert Stumpfes auf 2023 verschoben: HERRN STUMPFES ZIEH & ZUPF KAPELLE

"Live 2023 - Nix wie no!" -  Unter diesem Motto tourt im nächstem Jahr die aus Film und Funk bekannte Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle und macht bei den Musiktagen am Samstag, den 13.05.2023 Halt in Langenalb.

 

OBACHT: Skrupellose Hausmusik hier in der Nähe: Manne, Benny, Flex und Selle - HERRN STUMPFES ZIEH & ZUPF KAPELLE spielen musikalische Kracher, von denen sie zum Teil selbst bis vor kurzem noch gar nichts wussten. Selbst Wiederholungstäter (und es werden immer mehr) wissen nicht, was auf sie zukommt und Neulinge erst recht nicht. Aber soviel sei verraten: 

Astreiner Satzgesang mit Spitzenbegleitung anhand von etwa 20 Instrumenten, kurzweilig, meist schwäbisch dargeboten. Lieder aus dem schier unermesslichen Erfahrungsschatz der 4 Unterhaltungsminister. Nix wie no! 

Ja, richtig gelesen: Man sollte sich sputen, wenn man die Stumpfes vor Ort sehen, hören und fühlen will... 

Weiterlesen …

DEM REGEN GETROTZT

Am 24.04. fand nach langer Pause endlich wieder das Straubenhardter Frühlingsfest statt. Trotz Dauerregen durften wir einige Besucherinnen und Besucher mit unseren leckeren diversen Bratwürsten aus der Region und selbstgemachten Crèpes beim Pflanzenparadies Voigt verköstigen. An dieser Stelle vielen Dank an alle, die uns trotz des Wetters an diesem Tag besucht haben!

Weiterlesen …

Generalversammlung

Mit einem musikalischen Gruß begrüßte der Musikverein Langenalb am 08.04.2022 in seinem Vereinszimmer in der Turn- und Festhallte Langenalb seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung.

 

Weiterlesen …

ALLE JAHRE WIEDER: Traditionelles Weihnachtsspielen

Freuen Sie sich am Adventssonntag, den 12.12.2021 auf weihnachtliche Klänge, wenn wir mit unseren Instrumenten beim traditionellen Weihnachtsspielen durch die Straßen Langenalbs ziehen. Wir starten gegen 11 Uhr an der Kirche und versorgen Sie auf unserer Tour mit leckerem Glühwein und Punsch. Kommen Sie einfach mit Ihrer Tasse auf uns zu und genießen Sie ein warmes Getränk, während Sie den Weihnachtsklängen lauschen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit in der Sonnenhalde 7 eine Bratwurst Togo oder am Nachmittag in der Federbachstraße 33/1 einen Glühwein (bitte eigene Tasse mitbringen) und Lebkuchen zu genießen.

Also öffnen Sie am 12.12. Ihre Fenster und Türen und kommen Sie auf die Straße, wenn Sie Weihnachtslieder wie „Alle Jahre wieder“ oder „Jingle Bells“ hören. Unser Weihnachtsspielen findet natürlich nur bei gutem Wetter statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuhörer.

Weiterlesen …