Unser Dirigent - Michael Pietsch

 

Michael Pietsch begann im Alter von 17 Jahren mit der Ausbildung an der Trompete. Bereits nach zwei Jahren folgte eine Konzertreise in den Harz und die Teilnahme am internationalen Kammermusikwettbewerb im Kloster Michaelstein.
1989 wurde das Quartett "Antiqua" dort Preisträger und mit Oberstufe ausgezeichnet eingestuft.

 

Nach einem Medizintechnikstudium an der Dresdener Universität folgte das Musikstudium an der Hochschule "Carl-Maria von Weber" bei Prof. Peter Lohse. Weiterführende Studien bei Prof. Ludwig Güttler, Konradin Groth, Günther Beetz, Matthias Höfs u.a., sowie zahlreiche Meisterkurse bei German Brass, Canadian Brass und ein Studienaustausch in den USA (Fulbright-Stipendium 93/94), vervollkommneten seine Ausbildung.

 

Von 1995 bis 2000 wirkte er als Trompeter in der Staatskapelle Dresden/Semperoper an ca. 400 Konzerten, Operaufführungen und CD-Produktionen mit.

 

Im Jahre 2000 übernahm Michael Pietsch die Blechbläserausbildung an der Jugendmusikschule in Neuenbürg und die Leitung der dortigen Stadtkapelle. Er gründete seitdem verschiedene Ensembles, ein Nachwuchsorchester und führte die Neuenbürger Stadtkapelle 2007 beim Wertungsspiel des Kreisverbandes zur Einstufung in die Oberstufe (sehr gut).

 

Solokonzerte mit Orgel- und Orchesterbegleitung führten ihn in zahlreiche Länder Europas, nach Kanada, USA, Russland u.a.

 

Mit dem Ensemble "Musica Temporale" eröffnete er die Expo 2000 im deutschen Pavillon in Köln. 2003 folgte eine CD-Produktion mit Werken für Trompete und Orgel im Auftrag des Bischoff-Verlages Frankfurt am Main.

 

2008 musizierte er gemeinsam mit Mitgliedern von German Brass im Rahmen der Akademie beim Schwarzwaldmusikfestival. Konzerte mit dem neu formierten Quintett "Brass in Team", Solokonzerte mit dem Ettlinger Sinfonieorchester (2004, Konzert für Trompete von Alexander Arutjunian), dem Pforzheimer Bachorchester, als Duo-Partner mit Gunther Emmerlich (Arien für Bass und Trompete), in der Sinfonietta Dresden, dem Karlsruher Kammerorchester (2006, Haydn) und in Kooperationen mit Prof. Werner Schrietter (Posaune) u.a., belegen seine umfangreichen Aktivitäten.

 

Mitte 2017 hat er die musikalische Führung unseres Orchesters übernommen.

 

Ehemalige Dirigenten

 

Die Dirigenten im Überblick



Zeitraum            Dirigent

 

2014 - 2016        Thorsten Reinau

 

2012 - 2014        Thomas Althön

 

1995 – 2011        Jürgen Hübner

 

1991 – 1995        Martin Fuchs

 

1981 – 1991        Gernot Kaiser

 

1975 – 1981        Heinrich Stein

 

1975 – 1976        Joachim Krejci

 

1963 – 1975        Waldemar Müller

 

1962 – 1963        Wolfgang Kalbrunner

 

1957 – 1962        Ernst Becht

 

1956 – 1957        Karl Höhn

 

1955 – 1956       Stefan Schäfer

 

1948 – 1955        Alexander Sussmann

 

1936 – 1938        Ernst Becht

 

1926 – 1936        Gustav Krause

 

1925 – 1926        Christian Girrbach

 

1921 – 1925        Gustav Krause