Newsarchiv

2021

ZoomZoomZoom! Bienchen zoom herum... Blasorchester im online Probenmodus

Unser Dirigent Michael Pietsch-Rether geht mit uns neue Wege, um mit der aktuellen Situation im musikalischen Sinn umzugehen! Er gestaltet ein alternatives Probenkonzept, das die Spielfreude, das Gemeinschaftsgefühl, den allgemeinen Zusammenhalt und ein bisschen Licht am Ende des Tunnels in einem online Kontext vermittelt.

Um die Musiker für das Projekt zu begeistern, sind die Proben in zwei Zoom Konferenzen á 45 min aufgeteilt und folgende Schwerpunkte gesetzt:

1. Gehörbildung nach Alain Benbassat

2. Rhythmus lesen lernen nach einem System von Steven Melillo- Rhythm Reader

3. Gemeinsames Spielen von Tonleitern aus dem Quintenzirkel, eine Reihe von Play along Titeln aus der Standardmappe und der Music Mediathek

4. Register Proben über Zoom zum Einstudieren einer neuen Polka mit dem Komponisten in Österreich für ein Auftragswerk zu unserem 100-jährigen Jubiläum in diesem Jahr

5. Seit Anfang Januar läuft eine Volkslieder Challenge, bei der jeder Musiker ein Lied zu Hause aufnimmt und dieses im täglichen Wechsel in der WhatsApp Gruppe gepostet wird

Unsere Probebeteiligung bei den online Proben liegt bei über 90%! Das Feedback sowohl untereinander als auch der Zusammenhalt und die Begeisterung für den Verein und die Musik bereiten uns große Freude...

Weiterlesen …

Konzert Stumpfes 2021: HERRN STUMPFES ZIEH & ZUPF KAPELLE

"Live 2021 - Nix wie no!" -  Unter diesem Motto tourt in diesem Jahr die aus Film und Funk bekannte Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle und macht bei den Musiktagen am Samstag, den 24.07.2021 Halt in Langenalb.

 

OBACHT: Skrupellose Hausmusik hier in der Nähe: Manne, Benny, Flex und Selle - HERRN STUMPFES ZIEH & ZUPF KAPELLE spielen musikalische Kracher, von denen sie zum Teil selbst bis vor kurzem noch gar nichts wussten. Selbst Wiederholungstäter (und es werden immer mehr) wissen nicht, was auf sie zukommt und Neulinge erst recht nicht. Aber soviel sei verraten: 

Astreiner Satzgesang mit Spitzenbegleitung anhand von etwa 20 Instrumenten, kurzweilig, meist schwäbisch dargeboten. Lieder aus dem schier unermesslichen Erfahrungsschatz der 4 Unterhaltungsminister. Nix wie no! 

Ja, richtig gelesen: Man sollte sich sputen, wenn man die Stumpfes vor Ort sehen, hören und fühlen will... 

Weiterlesen …

Innsbrucker Böhmische bei den Musiktagen 2021

Diese Jahr erwartet Sie bei unseren Musiktagen ein ganz besonderes Highlight. Zu unserem 100 jährigem Jubiläum konnten wir die Innsbrucker Böhmische für uns gewinnen!

Hört man Blasmusik in der kleinstmöglichen Besetzung, dann kommt man um den Namen „Die Innsbrucker Böhmische“ wohl kaum mehr herum. Die 7 Musiker haben vor mittlerweile 25 Jahren eine eigene Stilrichtung erschaffen bzw. erfunden. Das Siegel „Das Original“ hat sich diese Vorzeigegruppe wohl redlich verdient. Eigene Kompositionen von Norbert Rabanser oder Mathias Rauch festigen dieses „Original“ noch ganz im Speziellen!

Herauszuheben ist sicherlich noch die Singleproduktion „Dem Land Tirol die Treue“, mit der die Innsbrucker Böhmische mit „Gold“ ausgezeichnet wurde.

Bis heute hat das Ensemble 14 CDs aufgenommen und ist jährlich ca. 50 Mal in ganz Europa unterwegs, sowohl bei den größten Festivals wie „Woodstock der Blasmusik“ als auch bei kleinen Konzerten wie auf der Erfurter Hütte in Maurach.

 

Weiterlesen …