Neues aus dem Verein

Musiktage 2018

Herr Hämmerle ist nicht mehr allein zu Haus. Der wackere Schwabe und Teilzeit-Rock `n Roller hat endlich Familienzuwachs. Es handelt sich um Justin, der sich als Sohn ferner Verwandter samt Gecko Ludwig in Hämmerles Ein-Personen-Haushalt eingemietet hat.

In „DAS PROGRAMM BIN ICH“ rechnet Bernd Kohlhepp, einer der vielseitigsten Kabarett-Künstler des Südwestens, mit den modernen Zeiten ab, die doch bei genauerem Hinsehen, immer die drei großen Menschheitsfragen stellen: nämlich: „WER BIN ICH?“ „WIE GEHT DAS EIGENTLICH? und „WO KRIEGT MAN DAS BILLIGER?“

Mit Herrn Hämmerle löst er im Verlauf des Abends mit Hilfe seiner Besucher einen Kriminalfall, empfängt verschlüsselte Video-Botschaften von Nachbarin Schwerdtfeger und vernetzt seine komplette heimische Bleibe mit dem Internet.

Ob das dann ein Fortschritt ist? Egal, der Mensch macht, was ihm möglich ist und was ihm eigentlich nicht möglich ist, das macht er am liebsten…

Weiterlesen …

Die neue Verwaltung

Generalversammlung

Erstmals nach langen Jahren hatte der Langenalber Musikverein zu seiner Jahreshauptversammlung  ins „Gasthaus zum Adler“ eingeladen. Mit musikalischen Grüßen unter der Leitung des neuen Dirigenten Michael Pietsch hieß die Kapelle die Mitglieder willkommen. Im Mittelpunkt standen dabei Neuwahlen der kompletten Verwaltung.

Weiterlesen …

Faset 2018 in Schielberg

Weihnachtsgrüße

Jahreskonzert 2017

Es war eine Premiere für den Musikverein Langenalb sowie Dirigent Michael Pietsch aus Neuenbürg: Beim Jahreskonzert 2017, unter dem Motto „Musik und Kunst“, agierten wir erstmals miteinander. Innerhalb von nur drei Monaten gelang es, unter der Leitung des im September neu angetretenen Dirigenten Michael Pietsch, ein mit viel Dynamik und Dramatik bestücktes Programm einzustudieren. Der Applaus in der sehr gut besetzten Langenalber Turn- und Festhalle war hierbei der größte Dank der Zuhörer, für die mühevolle Vorbereitung für diesen Abend.

 

Weiterlesen …

Musicalreise nach Winnekendonk der Jugendkapelle Langenalb-Burbach

Auf eine 4-tägige Reise machten sich in den Herbstferien die Musikerinnen und Musiker der Jugendkapelle Langenalb-Burbach.

Am Donnerstag, 02.11.2017 begann die aufregende Musical-Reise, nach der ersten Herausforderung, die Kulisse unserer Musical-Show und alle Requisiten im Reisebus zu verstauen.

Unser erster Halt auf unserer Reise war schließlich der Movie Park Germany in Bottrop. In den vielen Themenbereichen des Parks kamen alle Altersgruppen mit Achterbahnen und Bühnenshows rund um Spongebob oder Zurück in die Zukunft, auf ihre Kosten. Am Abend wurden wir von Halloween-Zombies überrascht, die im Park ihr Unwesen trieben. In einem nahegelegenen Hotel verbrachten wir die Nacht und starteten nach einem wunderbaren Frühstücksbüffet einen weiteren Tag im Park.

Am Freitag, nach einem weiteren ereignisreichen Tag im Moviepark, kamen wir bei unseren Musikerfreunden in Winnekendonk an und bezogen unser Lager.

Nach dem Aufbau der Kulisse und einer Generalprobe, konnten wir in einer mit Kindern aus Winnekendonk voll besetzten Halle unsere Musical-Show aufführen. Nach dem Beifall, den uns unsere Zuhörer schenkten, war diese ein voller Erfolg und die Kinder konnten von König der Löwen, der Kleinen Meerjungfrau oder der Schönen uns das Biest gar nicht genug bekommen.

Nach vier aufregenden und auch anstrengenden Tagen kamen wir am Sonntag erschöpft, aber mit vielen tollen Erinnerungen zurück. Wir danken allen Beteiligten und Betreuern, die diese Reise mit uns gemacht haben und vor allem Martina Weiss und Daniel Murr für dieses unvergessliche Erlebnis, welches sie für die Jugendkapelle organisiert haben.

Weiterlesen …

Jungmusiker Leistungsabzeichen

Über gleich 3x Silber und 2x Bronze kann sich der Musikverein Langenalb freuen.

So waren 5 unserer Nachwuchsmusiker in den Sommerferien beim Lehrgang des Blasmusikverbans Karlsruhe zum Leistungsabzeichen in Bronze bzw. Silber auf dem Schloß Flehingen.

Alle unsere Teilnehmer haben die Prüfung am Ende des Kurs mit Erfolg bestanden. Wir freuen uns Ishani Ziegler und Elayne Weiss zum bronzenen und Marius Rotzinger, Adrian Evers und Tom Gassmann zum silbernen Abzeichen gratulieren zu dürfen.

Alle fünf sind inzwischen auch in unserem Erwachsenenorchester aufgenommen und fiebern Ihrem ersten Jahreskonzert im November entgegen, wozu Sie herzlich eingeladen sind.

Wir danken dem Musikverein Harmonie Feldrennach für die freundliche Leihgabe Ihres Xylophon, um unseren Schlagzeug Nachwuchs auf das silberne Abzeichen optimal vorbereiten zu können.

Weiterlesen …

Danke an alle Helfer

Bereits vor den Sommerferien hatten wir alle aktiven Musiker des Erwachsenenorchesters und der Jugendkapelle, die Verwaltungsmitglieder und alle Helfer die uns über das Jahr unterstützt haben, zu einem gemeinsamen Saison-Abschlußessen in unserem Vereinsheim eingeladen. Gemeinsam konnten wir bei Schnitzel, leckeren Salaten und frischen Getränken die bewältigten Veranstaltungen noch einmal gedanklich passieren lassen.

Wir als relativ kleiner Verein sind auf die Unterstützung durch unsere Helfer angewiesen, um unsere Veranstaltungen durchführen zu können. So war dies nur eine kleine Geste des Dankes angesichts der Unterstützung welche wir durch einige unserer Helfer erfahren.

Weiterlesen …

Neuer Dirigent Michael Pietsch

Es ist soweit: die führungslose Zeit ist vorbei. Wir dürfen einen neuen Dirigenten in unserer Mitte begrüßen! Michael Pietsch hat die musikalische Leitung unseres Orchesters übernommen. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit. Herzlich Willkommen!

 

Weiterlesen …