Neues aus dem Verein

Innsbrucker Böhmische 2024

Die INNSBRUCKER BÖHMISCHE – das Original!

Blasmusik auf allerhöchstem Niveau - Musik in Perfektion - Melodien für Herz und Seele

Kenner der Musikszene wissen, hier trifft sich die Elite. Eine hochkarätige Besetzung, “7 AUF EINEN STREICH“  -  6 Mal Blech und 1 Mal Schlagzeug - einzigartig, erstklassig!

Sichern Sie sich jetzt schon eine Karte für den Mai 2024 in Langenalb!

Aus „Innsbruck“ kommt die Musik …!

Weiterlesen …

Musiktage 2023

Am 14. Mai 2023 am Muttertag fand im Rahmen der Musiktage der Unterhaltungsnachmittag mit Programm für jedes Alter statt. Nachdem ab 11:00 Uhr die hervorragend vorbereitete Musikerküche bereit stand, konnte es losgehen. Noch ein riesen Dankeschön an die Küchenmannschaft. Ab 12:00 verwöhnte dann der Musikverein Edelweiß Pfaffenrot die Besucher mit einem Abwechslungsreichen Programm von Symphonischer bis Blasmusik über Rock und Pop bis zur volkstümlichen Blasmusik die Besucher. Um 14:00 Uhr übernahm dann der Musikverein Frohsinn Spessart nahtlos die Bühne und begeisterte für die nächsten 2 Stunden das Publikum. Den Abschluss bildete  der Musikverein Langenalb selbst, und sorgte für einen gekonnten Abschluss dieses gelungenen Nachmittags.

Weiterlesen …

Spektakulärer Auftakt der Musiktage des Musikverein Langenalb mit der Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle

Am Samstagabend den 13.05.2023 ging es in der Festhalle Langenalb mit einem Unterhaltungsabend der besonderen Art los. Die Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle haben mit ihrem neuen Programm "Nix wie no!" ihren Gästen einen unvergesslichen Abend bereitet. Mit ihrer ganz eigenen musikalischen, künstlerischen und humorvollen Art zeichnen sich Manne, Benny, Flex und Selle, die Unterhaltungsminister der HERRN STUMPFES ZIEH & ZUPF KAPELLE aus. Astreiner Satzgesang mit Spitzenbegleitung anhand von etwa 20 Instrumenten, kurzweilig, schwäbisch dargeboten und einer außergewöhnlichen Form von Humor. Lieder aus dem schier unermesslichen Erfahrungsschatz der vier aus Film und Funk bekannten Unterhaltungsminister.

Die Atmosphäre, welche sie mit ihren musikalischen Krachern erzeugt haben ist wohl kaum in Worte zu fassen und muss man selbst erlebt haben! Ein spektakulärer Auftakt der diesjährigen Musiktage.

Weiterlesen …

Kunterbunter Musiksonntag

Jahreskonzert des Musikvereins Langenalb

Nach drei Jahren Pandemie hatte der Langenalber Musikverein in die Turn- und Festhalle eingeladen. „Musik und Kunst“ bilden dabei schon über viele Jahre eine erfolgreiche Symbiose. Der künstlerische Rahmen des Konzerts wurde vollendet durch die Präsentation von selbstgenähter Kinderkleidung von Sabrina Möck aus Langenalb („Joni & Lu) und personalisierter Deko- und Geschenkartikel von Sarah Kahl aus Conweiler („Bohemian Dreams“). Der Musikverein Langenalb präsentierte unter der Leitung von Dirigent Michael Pietsch-Rether ein Konzert voller Abwechslung und der Freude am gemeinsamen Musizieren. „Christmas Fanfares“ bot den Besuchern einen lebendigen und weihnachtlichen Konzertauftakt. Vorstand Karlheinz Pfeiffer blieb es vorbehalten, die Besucher zu begrüßen, darunter zahlreiche Ehrengäste, Bürgermeister Helge Viehweg, Bürgermeister a. D. Willi Rutschmann und den Stellvertretenden Verbandspräsident Erich Felleisen. Eine Premiere hatte in diesem Jahr die aktive Musikerin Bernice Bäzner, die durch das Programm führte. Das musikalische Programm ging weiter mit „Spirit of the Dauntless“. Der populäre „Ungarische Tanz Nr. 5“ bot den Zuhörern einen Auszug eines ausdrucksstarken Moments der Musikgeschichte. Mit „Ludwig!“, einer faszinierenden Komposition von James L. Hosay, erwies das Orchester Ludwig van Beethoven die Ehre. Mit dem „Weissen Rössl“ endet der 1. Teil des Abends. Der zweite Teil des Konzerts startete mit „Mozart!“, einem klangvollen Medley von Wolfgang Wössner. Abwechslungsreich ging es mit einer gelungenen Einstimmung auf Weihnachten mit dem Arrangement „Sleigh Ride“ von Stefan Schwalgin weiter und schließlich präsentierte der Musikverein ein effektvolles Medley mit den „Hans Zimmer Movie Milestones“. Weitere Stücke folgten und am Ende gab es tosenden Beifall.

Im Rahmen des Jahreskonzerts standen auch Ehrungen aktiver Musiker und passiver Mitglieder im Mittelpunkt. Vorstand Karlheinz Pfeiffer blieb es vorbehalten passive Mitglieder zu ehren. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Tanja Jäck, Fritz Duss, Dieter Brodbeck, Hans Weber und Sabine Kynast ausgezeichnet. Die Ehrungen der aktiven Musiker wurden vom Stellvertretenden Präsident des Blasmusikverbandes Karlsruhe Erich Felleisen vorgenommen. Für zehnjährige aktive Musikertätigkeit erhielten Alisa Axtmann und Marius Rotzinger die Verbandsehrennadel in Bronze. Für 30-jährige aktive Musikertätigkeit erhielten Heiko Duss, Sandra Scheurer und Daniel Murr die Verbandsehrennadel in Gold. Für 50-jährige aktive Musikertätigkeit konnte er Martina Murr-Weiss mit der Großen Goldenen Ehrennadel des Deutschen Blasmusikverbands auszeichnen für fünf Jahrzehnte im Ehrenamt. Dafür gab es stehende Ovationen. pm

Weiterlesen …

Neue Kurse

Bürgermeister a.D. Willi Rutschmann wird 75

Vorstand Karlheinz Pfeiffer durfte am Sonntag nach unserem Überraschungsauftritt bei Dieter zudem unserem langjährigen Mitglied und Bürgermeister a.D. Willi Rutschmann zu seinem 75. Geburtstag gratulieren. Der Musikverein Langenalb wünscht an dieser Stelle die herzlichsten Glückwünsche und viele weitere glückliche Jahre voller Musik!

Weiterlesen …